Europäische Gesellschaftsformen

Seit 2003 hat sich die britische Limited stark über die Landesgrenzen des Vereinigten Königreichs verbreitet.

Als Antwort auf die Expansion hat Frankreich das Mindestkapital der Société à responsabilité limitée (SARL) ganz abgeschafft und Deutschland die Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt), mit einem Mindestkapital von 1,- Euro ins Leben gerufen.

Österreich hingegen hat zum 01.03.2014 das Mindestkapital der Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GesmbH) von 25.000 Euro auf 35.000 Euro erhöht.

Deutschland Flagge Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt)

Bezüglich der UG (haftungsbeschränkt) werden folgende Alleinstellungsmerkmale aufgeführt die sich ausschließlich aus § 5a GmbHG herleiten:

Rücklage
Im Ausgleich dafür, dass die Stammeinlage nur 1,- Euro betragen kann, müssen jährlich mindestens 25 Prozent des Jahresüberschusses in eine Rücklage eingestellt werden und zwar solange bis der Betrag von 25.000 Euro erreicht worden ist.
Gesetzlich vorgeschriebene Schreibweise der Firma
Die Firma muss die Bezeichnung "UG (haftungsbeschränkt)" oder "Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt)" führen. Das Weglassen der Klammern oder Umformulierung von "haftungsbeschränkt" ist nicht erlaubt.
Der Rechtsformzusatz für die Co KG lautet "UG (haftungsbeschränkt) & Co KG".
Wird nicht korrekt firmiert freuen sich die Abmahner. Fällt das einem Gläubiger auf, war's das mit der Haftungsbeschränkung.
Zahlungsunfähigkeit
Bereits bei drohender Zahlungsunfähigkeit (selbst wenn auch nur eine Rechnung nicht innerhalb der Zahlungsfrist bezahlt werden kann) muss unverzüglich eine Gesellschafterversammlung abgehalten werden.

Kapitalgesellschaften

Land Name Mindestkapital
Deutschland Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) EUR 25.000
Deutschland UG (haftungsbeschränkt) EUR 1,-
Frankreich Societe a Responsabilite Limitee (SARL) kein Mindestkapital
Irland Private Limited by Shares EUR 100,-
Niederlande Besloten Vennootschap (BV) EUR 0,01 (ab 01.10.12)
Österreich Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GesmbH) EUR 35.000 (ab 01.03.14)
Polen Spółka z ograniczoną odpowiedzialnością
(sp.z o.o.)
Zloty 5.000
Schweiz Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) CHF 20.000
Spanien Sociedad de responsabilidad limitada
(S.L. / S.R.L.)
EUR 3.000
Türkei Limited Şirket (Ltd.Si.) TRY 10.000
Vereinigtes Königreich Private Company Limited by Shares (LTD) 1 Einheit in jeder konvertierbaren Währung
Vereinigtes Königreich Private Company Limited by Guarantee kein Mindestkapital, keine Gesellschafter, aber Bürgen
Land Name Grundkapital
Deutschland Aktiengesellschaft (AG) EUR 50.000
Europa Societas Europea (SE) EUR 120.000
Frankreich Société Anonyme (SA) EUR 37.000
Niederlande Naamloze Vennootschap (NV) EUR 45.000
Österreich Aktiengesellschaft (AG) EUR 70.000
Polen Spółka akcyjna (S.A.) Zloty 100.000
Schweiz Aktiengesellschaft (AG/SA) CHF 100.000
Spanien Sociedad Anónima (S.A.) EUR 150.000
Türkei Anonim Şirket (A.S.) TRY 50.000
Vereinigtes Königreich Public Limited Company (PLC) GBP 50.000

Personengesellschaften mit Haftungsbeschränkung

Land Name Haftungskapital
Deutschland GmbH & Co. KG GmbH Stammkapital und das Kommanditkapital
Deutschland Limited & Co. KG Kapital der Limited und Kommanditkapital
Österreich GmbH & Co. KG GmbH Stammkapital und das Kommanditkapital
Österreich Limited & Co. KG Kapital der Limited und Kommanditkapital
Vereinigtes Königreich Limited Liability Partnership (LLP) Gesellschaftskapital
Deutschland Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung (PartGmbB). Einführung Juli 2013. Voraussetzung für die beschränkte Berufshaftung ist der Abschluss einer besonderen Haftpflichtversicherung. Für beratende Ingenieure, Anwälte, Steuerberater, Wirschaftsprüfer, lautet die Mindestversicherungssumme 2.5 Mio. Euro. Die Jahresprämie für diesen Versicherungsschutz beträgt ca. 20.000,- Euro. Die persönliche Haftung der Partner für sonstige Verbindlichkeiten (z.B. Gehälter, Mieten, Versicherungsbeiträge) bleibt weiter bestehen.
nach oben